ALTHOLZ

Altholz aus dem Rückbau, Holz und Wurzelstöcke aus der Forstwirtschaft sowie stark behandelte Eisenbahnschwellen werden zu verschiedenen Qualitäten Holzschnitzel für die Energiegewinnung sowie der Spanplattenherstellung aufbereitet

Anlieferung von Altholz, Eisenbahnschwellen, Wurzelstöcke und Organische Abfälle im Werk Hinterwis

April bis September – Montag bis Freitag

 

Vormittag     06.30 bis 12.00 Uhr

Nachmittag  13.00 bis 17.00 Uhr

Oktober bis März – Montag bis Freitag

 

Vormittag     07.00 bis 12.00 Uhr

Nachmittag  13.00 bis 17.00 Uhr

Ansgar Blöchlinger

 

ansgar@bloechlinger.ch

Telefon 055 286 46 40

 


ALTHOLZ

EISENBAHNSCHWELLEN

WURZELSTÖCKE


ORGANISCHE ABFÄLLE

Grünabfälle der Siedlungen werden geschreddert und zu Frischkompost verarbeitet. Dieser dient in der Landwirtschaft als natürliche Düngerergänzung und für die Boden-auflockerung.